Aufhören Zu Rauchen Wegen Der Kinder

Ich denke einmal 99,9 % der wissen, dass aufhören zu rauchen definitiv besser ist, um Kinder zu bekommen und auch wenn man schon welche hat, ist der Qualm enorm schädlich für die Kleinen. Der Rauch schädigt die Kinder schon im Mutterleib, führt zu Missbildungen oder Erkrankungen schon bevor sie das Licht der Welt erblickt haben. Jeder, der sich selbst verantwortungsbewusst nennen will, hat gar keine andere Wahl, als das Rauchen aufzugeben und sich möglichst von Rauchern fernzuhalten.

Männer Sollten Aufhören Zu Rauchen,weil…

Erst einmal, weiß wahrscheinlich jeder Mann, dass seine Spermien durch das Rauchen geschädigt werden und er mit funktionsunfähigen Spermien gar keine Kinder mehr bekommen, egal wie oft er es versucht.

Weiterhin kann es durch die mangelnde Blutversorgung und die in der Zigarette enthaltenen Stoffe zu Impotenz führen, was bekanntlicherweise das Kinderbekommen auch deutlich erschwert.

Nun dieser beiden Dinge nicht genug, denn das meiner Meinung nach schlimmere Übel, als gar keine Kinder bekommen zu können, ist die Kinder, die man dann bekommt, zu vergiften, und zwar, weil sie nicht aufhören zu rauchen. Denn schon der Rauch, den die Mutter passiv über den blauen Dunst des Mannes inhaliert, kann bei dem Fötus zu schweren Schädigungen oder Komplikationen bei der Geburt führen. Sollten sie Glück gehabt haben, was ich ihnen wirklich wünsche, dann fordern sie ihr Glück nicht zu sehr heraus und hören umgehend nach der Geburt auf, denn nun atmet das Kind selbstständig den Qualm des Vaters ein, und zwar ungefiltert.

Frauen Sollten Aufhören Zu Rauchen,weil…

Bei den Frauen ist es noch einmal eine ganz andere Sache, weil sie vor der Geburt natürlich noch viel wichtiger für das Kind sind, als der Mann.In ihnen reift der Fötus schließlich heran. Nun als Erstes ist es einmal ganz wichtig für Frauen aufzuhören, denn das rauchen verringert die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft bzw. Nicht-Raucherinnen werden eher und viel schneller schwanger, als Raucherinnen.

Nun wird das Kind durch die Mutter versorgt, ist diese nun eine Raucherin, dann gelangen Nikotin, Kohlenstoffmonoxid und weitere Giftstoffe direkt zu dem Baby und können es vergiften.

Am häufigsten treten hierbei ein zu geringes Geburtsgewicht sowie Lungenschäden und Frühgeburten unter den angehenden Müttern auf.

Ein weiterer Grund für das Aufhören zu rauchen ist der, dass auch nach der Geburt das Kind nicht geschützt ist, denn wie beim Vater wird es dann den Qualm ungefiltert aufnehmen und dadurch, dass die Mutter stillt, würde es sogar, dass was die Mutter an Schadstoffen zu sich nimmt, durch die Muttermilch auch noch abbekommen. Dies hätte zur Folge, dass das Kind quasi doppelt geschädigt würde.

Also der nächste Schritt zum Schutz der kleinsten sollte sein, dass sie aufhören zu rauchen, und zwar so schnell wie nur möglich.

Also der nächste Schritt zum Schutz der kleinsten sollte sein, dass sie aufhören zu rauchen und zwar so schnell wie nur möglich.

Danach suchen Andere:

  • wie fängt ein raucherbein an gelbe zehennägel
  • erste anzeichen das rauchen aufzugeben
  • rauchen aufhören für kinder
  • rauchen aufhören wegen der kinder
  • rauchen bei kindern stoppen
  • rauchen stoppen der kinder wegen
  • rauchen wegen der Kinder aufhören
  • raucherbein babies

Leave Comment